Ausbildung in Klassischer Homöopathie mit Zertifikat

Im Rahmen des Homöopathiekolleg Rhein-Main bietet das Hessische Fachseminar für Naturheilkunde e. V. eine 3-jährige berufsbegleitende Ausbildung in Klassischer Homöopathie an.

Das Homöopathiekolleg Rhein-Main (HKRM) gehört zu den vom Fachverband Deutscher Heilpraktiker und der SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) offiziell akkreditierten Ausbildungsstätten für Klassische Homöopathie. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung und der Vergabe des Zertifikats. Seit 2007 muss jeder homöopathisch arbeitende Therapeut, der nach den Richtlinien der Qualitätskonferenzen für Homöopathie eine Zertifizierung erlangen möchte, eine zentrale Fachprüfung (ZP) ablegen. Voraussetzung für den Erfolg bei der zentralen Fachprüfung ist eine fundierte Ausbildung. Ihr Vorteil: Da das Homöopathiekolleg Rhein-Main eine akkreditierte Ausbildungsstätte der SHZ und des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker ist, sind die Absolventen der 3-jährigen Ausbildung gemäß den Richtlinien der SHZ von einem Teil der zentralen Fachprüfung befreit.