Jubiläumsfeier 10 Jahre Homöopathiekolleg Rhein-Main

Dies war ein willkommener Anlass zum Feiern und unsere „Ehemaligen“ zu treffen.

Bei strahlendem Sonnenschein begann unsere Jubiläumsfeier mit einer Wanderung durch eine der schönsten Gegenden des Odenwaldes.  Nach ca 1h erreichten wir unser Ausflugslokal.

 Das fröhliche Treffen beinhaltete etliche Höhepunkte:

Theresia Grüning – Vorsitzende des Hessischen Landesverbandes – überreichte eine Urkunde an die Ausbildungsleiterin des HKRM, und würdigte damit das HKRM als festen Bestandteil des Hessischen Landesverbandes und als wichtiges Fachfortbildungsorgan auf dem Gebiet der Klassischen Homöopathie.

Unsere beiden „Ehemaligen“ aus der Klasse Hering präsentierten eine gelungene Darbietung: Sabine stellte ein sehr seltenes Arzneimittel vor und Andreas spielte auf seiner Trompete ein „zauberhaftes Happy Birthday“!

„Da die meisten unserer Absolvent/innen unsere Ausbildung erst im sogenannten „zweiten Leben“ durchlaufen, gibt es immer viele Ressourcen und auch Talente, die unsere Zeit des gemeinsamen Lernens und Zusammenseins auf ganz besondere Art bereichern: So erhalten wir auf den Gebieten der Krankenpflege, Sanitäter, Medizin, Ingenieurwissenschaften, Marketingbranche, Betriebswirtschaft, Pädagogik… …auch immer aktuelle Impulse…

Und im Rahmen der kreativen Hobbies hat uns Andreas mit seiner Trompete eine ganz besondere Stimmung gezaubert…

Die Primabella-Absolventin Carmen las einen Brief von Lene – ebenfalls Primabella - vor, die uns als Ärztin und angehende Chirurgin ein wenig von ihrem Klinikalltag berichtete und – da in Husum wohnhaft –  leider nicht dabei sein konnte.

Es war sehr bewegend, Kollegen und Kolleginnen aus allen Klassen mit den klangvollen Namen Primabella, Globuli, Dynamis, Similimum, Hering wiederzusehen - manche tatsächlich nach fast 10 Jahren - und sich über die weitere Entwicklung auszutauschen. So verging die Zeit wie im Flug und beim Abschied äußerten viele den Wunsch: „das machen wir bald mal wieder, nicht erst in weiteren 10 Jahren!“